Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

BIS ZU 60% RABATT

AUSGEZEICHNET
4,98/5.0 Sterne

30 TAGE RÜCKGABERECHT

Logo bild
Logo bild
Logo bild
Logo bild
Logo bild

Ausdauersport & Ernährung


Ausdauersport ist zu einer der beliebtesten Sportarten geworden. Ob Laufen, Radfahren oder Nordic Walking – immer mehr Menschen jeden Alters betreiben regelmäßig Ausdauersport - ob als Freizeit oder als Leistungssport. Hier bei uns im Shop findest du eine Auswahl an Produkten, die dich bei deiner sportlichen Ausdauerleistung unterstützen.

Der Begriff Ausdauer bezeichnet einerseits das Durchhaltevermögen – also die physische und psychische (d.h. mentale, sensorische und emotionale) Widerstandsfähigkeit gegen Ermüdung – sowie andererseits die Fähigkeit zur schnellen Erholung nach dem Sport, die so genannte Regeneration. Ausdauersport kann dabei sowohl dynamisch (Bewegung unter abwechselnder Spannung und Entspannung der Muskulatur) als auch statisch (Bewegung unter dauerhafter Muskelspannung) sein.

Wie es unterschiedliche Ausprägungen von Ausdauerbelastung gibt, so kann der Ausdauersport auch ganz unterschiedliche Bereiche des Körpers beanspruchen – zum Beispiel den gesamten Körper oder stattdessen nur einzelne Partien. Bei den meisten Ausdauersportarten wird mehr als ein Siebtel der Gesamtmuskulatur beansprucht. Hierbei spricht man von einer Gesamtkörperbelastung, im Unterschied zur Teilkörperbelastung, wie sie zum Beispiel für das Hanteltraining zur Stärkung von Arm- und Schultermuskulatur charakteristisch ist. Dementsprechend kann man das Ausdauertraining entweder sportartübergreifend gestalten (für die so genannte „Grundlagenausdauer“) oder auf eine spezifische Sportart optimieren (die so genannte „spezielle Ausdauer“, zum Beispiel für Fußball oder für den Boxsport).